Tobias Sudhoff

                                                                                                                               Worddokument

ISS WAS?!“ – die erste Kabarett-Show, die man schmecken kann!

Premiere: 17.3.2020 im GOP Varieté Theater Münster

Iss was? Na, dann iss was! Oder iste nix? Sudhoff - Kabarettist, Musiker und Ex-Küchenchef eines Sternerestaurants – tischt für Euch auf! Und dieses Mal meint er es ernst und arbeitet sich an den großen Fragen der Welt ab… Wer wissen will, wie man mit Kochen den Planeten retten kann, was Trüffel und Sex miteinander zu tun haben, was unsere Sinne uns über die Welt da draußen alles erzählen und warum selbst so Kleinigkeiten wie der Weltfrieden am Esstisch erreicht wird, der sollte das neue Programm dieses völlig verrückten Tausendsassas nicht verpassen. Das Publikum ist verzaubert, wenn intelligenter Humor und kindische Freude an Unsinn Dank Sudhoff und seiner Musiker im Duett durch sein schräges Kopfuniversum tanzen…!

Mit seinem Trio begibt sich der spritzige Ex-Sterne-Koch Tobias Sudhoff auf eine Reise durch den großen Küchenkosmos der Sinnlichkeit in virtuellen Zeiten.

Da treffen an diesem Abend auch noch drei der besten Musiker des Landes aufeinander. Willy Ketzer, legendärer Drummer von Paul Kuhn, Doldingers Passport oder als kongenialen Partner von Helge Schneider, und am Bass der wunderbare Paul G. Ulrich - sie begleiten Sudhoff durch einen Abend voll klugem Witz, charmantem Infotainment mit manchem Seitenhieb auf die Nahrungsmittelindustrie, Genuss und einfach großartigem, swingenden Jazz.

Mit Willy Ketzer (Drums) und Paul G. Ulrich (Bass)

 Willy Ketzer (Drums) der legendäre Passport- und Paul Kuhn-Drummer, seit 2010 mit Helge Schneider unterwegs. Sechs Mal gewählt zum besten deutschen Big Band Schlagzeuger. Er stand mit so ziemlich allen namhaften Jazzern auf der Bühne – u.a. mit den CTI Allstars in Montreux und Istanbul (mit Randy Brecker, Bill Evans, Hubert Laws, Airto Moreira, Marc Egan und Russel Melone), aber auch mit Stars wie Tom Jones, Liza Minelli, Udo Jürgens u.v.a.

Paul G. Ulrich (Bass) studierte in Köln, Hamburg und New York. Vielen bekannt als Bassist des Paul Kuhn Trios, des Weiteren an der Seite von Benny Bailey, Al Copley, Albert Mangelsdorf, Ack van Rooyen, Hugo Strasser, Kenny Wheeler, Jiggs Wigham u.v.a.